freizeitmarkt.net - Das Freizeitnetzwerk

Das Portal zu Freizeitthemen und das große Freizeitnetzwerk
 

Freizeit - News

Startseite

Haftungsausschluss

Impressum / Datenschutzerklärung

Grand-Curtius-Museum in Lüttich präsentiert zwei imposante Ausstellungen Nachricht

Grand-Curtius-Museum in Lüttich präsentiert zwei imposante Ausstellungen

Vom 18. November 2011 bis 20. Mai 2012 präsentiert die Stadt Lüttich im Curtius-Palast zwei imposante Ausstellungen zur antiken Kunst. Der Curtius-Palast, ein architektonisches Juwel der Renaissancezeit in der Maas-Region, gehört jetzt zum Museumskomplex Grand Curtius.
Die erste Ausstellung mit dem Titel "Ernst von Bayern, ein Lütticher Fürstbischof im modernen Europa" dokumentiert die Persönlichkeit und die Welt von Ernst von Bayern, aufgeklärter und kosmopolitischer Fürstbischof und brillanter Mathematiker, den nicht nur die Alchemie, Astronomie, die bildenden Künste und die Literatur begeisterten, sondern auch die Entdeckungen seiner Zeit: das Ende der Renaissance. Mehr als 350 Gemälde, Möbelstücke und Manuskripte aus Lütticher Museumssammlungen sowie großen öffentlichen und privaten belgischen und ausländischen (hauptsächlich deutschen) Sammlungen werden mittels der zeitgenössischen Inszenierung des bildenden Künstlers Ronald Dagonier auf lebendige Weise dargeboten. Die 3D-Bilder und -Animationen lassen diese berühmte Persönlichkeit anhand historischer Ereignisse und der großen wissenschaftlichen Entdeckungen einer fruchtbaren Epoche wieder lebendig werden. Eine Epoche, die die Neuzeit einläutet : manieristische Kunst, Übergang von der Alchemie zu den modernen Wissenschaften, Aufkommen der Astronomie und neuer Technologien, Entwicklung der Kohleindustrie, der Medizin oder die Begeisterung für das Bäderwesen...... Verantwortlich für diese Ausstellung ist das Kommissariat von Robert Halleux, Professor (Historiker) und Mitglied der Königlichen Belgischen Akademie und der Akademie der Inschriften und Literatur des Instituts von Frankreich.

Ausstellung in Lüttich

Die vom Fremdenverkehrsamt der Region Lüttich, Spa und Stavelot-Malmedy angebotene touristische Rundfahrt "Auf den Spuren von Ernst von Bayern" rundet die Ausstellung mit einer Entdeckungsfahrt durch das ehemalige Fürstentum Stavelot-Malmedy ab.

Die zweite Ausstellung "Venezianische Leidenschaft, spanisches Glas auf venezianische Art" zeigt mehr als 200 Meisterwerke des goldenen Zeitalters der europäischen Glaskunst neben einem der weltberühmten Schätze der antiken Glassammlung des Grand-Curtius-Museums. Dank der Leihgaben privater Sammlungen, der drei katalanischen Museen (Cau Ferra in Sitges, das Schloss von Peralada und das Bischofsmuseum in Vic), des Glasmuseums Düsseldorf und des Keramikmuseums in Sèvres stellt diese Ausstellung die außergewöhnliche Produktion der spanischen Glasmacher des XVI. bis XVIII. Jahrhunderts ins Scheinwerferlicht. Diese Kunstvirtuosen beherrschten innovative und originelle Techniken, die die Herstellung feiner, farbenfroher Stücke mit von der Pflanzenwelt inspirierten Dekoren ermöglichten. Die Ausstellung umfasst Kunstobjekte der Tischkultur sowie seltene Prunkstücke. Sie wird in Zusammenarbeit mit dem Knauf-Museum in Iphofen (Bayern) und mit Unterstützung des Königlichen Instituts des Kunsterbes (IRPA) organisiert.

Für beide Ausstellungen sind mehrsprachige Kataloge erhältlich.

Informationen:  www.lesmuseesdeliege.be

Grand-Curtius-Museum in Lüttich präsentiert zwei imposante Ausstellungen Nachricht zu Lüttich, Ausstellung, antike Kunst, sammeln weiter empfehlen:

<== Zurück zur vorherigen Seite

Copyright © 2004/2018 freizeitmarkt.com / freizeitmarkt.net, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei freizeitmarkt.com / freizeitmarkt.net
Impressum
Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Sammeln für Sammler Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub