freizeitmarkt.net - Das Freizeitnetzwerk

Das Portal zu Freizeitthemen und das große Freizeitnetzwerk
 

Freizeit - News

Startseite

Haftungsausschluss

Impressum / Datenschutzerklärung

30. Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen - Rang-Ausstellung – Postgeschichte – Beratungsstände Nachricht

30. Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen - Rang-Ausstellung – Postgeschichte – Beratungsstände

Zum umfangreichen Programm der 30. Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen vom 25. bis 27. Oktober 2012 gehören neben der Rang-Ausstellung MAMA 2012 ein Russland-Salon und der internationale Postgeschichte-Wettbewerb „Postgeschichte – live in Sindelfingen“ (PGL) mit Symposium. Anmeldeschluss für PGL-Aussteller ist der 30. Juni 2012. Zum DASV-Festabend am Freitagabend im Mercure-Hotel neben der Messe wird in diesem Jahr der Präsident der Royal Philatelic Society, Brian Trotter, aus London erwarten.
Neben den Ständen der großen Verbände im „Zentrum Philatelie“ werden wieder 35 Informationsstände der Arbeitsgemeinschaften geplant. Die Teilnehmer wurden bereits auf www.briefmarken-messe.de veröffentlicht. Leider konnten wegen der lebhaften Nachfrage nicht alle Bewerbungen berücksichtigt werden. Philatelistenvereine, die mit einer Gruppe nach Sindelfingen fahren wollen, werden dem Landesverband Südwest gefördert.
Auch in diesem Jahr wird im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der Hugo-Michel-Nachwuchsförderpreis in Sindelfingen verliehen. Einzelheiten zum Bewerbungsverfahren sind ab sofort auf der Homepage der Messe abrufbar. Bewerbungen und Vorschläge können noch bis Ende August beim Schwaneberger Verlag eingereicht werden.
Auch der Rauhut-Literatur-Förderpreis wird dieses Jahr wieder in Sindelfingen verliehen. Dafür wird es am Freitagnachmittag eine Extra-Veranstaltung im Forum für Sammler geben, in dem die ausgewählten Preisträger aus dem Kreis der bewerbenden Arbeitsgemeinschaften mit ihren vorbildlichen Rundbriefen vorgestellt werden. Für diesen Preis ist der Bewerbungsschluss bereits abgelaufen. Im Forum stehen neben gewohnten Programmpunkten, zu denen zahlreiche Fachleute maßgeblich beitragen, auch wieder einige neue Elemente auf dem Programm, etwa der Vortrag „Finanzkrisen im Spiegel der Philatelie“ von Lars Böttger. Außerdem wird sich die erstmals in Essen auf einer Briefmarkenmesse mit Stand vertretene Stiftung Deutsche Philatelie aus München mit ihren Aktivitäten vorstellen und sich den Publikumsfragen stellen.
Der Händlerverband APHV hat nach seiner Organisationsreform im vollen Umfang die Aufgaben des früheren baden-württembergischen Händlerverbandes übernommen und mit der Messe Sindelfingen einen Kooperationsvertrag geschlossen. Somit ist der APHV neben dem Landesverband Südwestdeutscher Briefmarkensammlervereine e.V. ganz offiziell ideeller Träger der Veranstaltung. Eine sichtbare Folge des bis 2015 laufenden Vertrages ist die Integration des APHV-Logos in die Standbeschriftung auf der Messe, so dass Mitgliedsfirmen weithin für die Messebesucher erkennbar sind. Der APHV wird mit Unterstützung der Messe im Messepavillon einen Ausstellerabend durchführen.
Aktuelle Informationen liefert die Messe Sindelfingen laufend auf der Facebook-Seite der Internatonalen Briefmarken-Börsen.
Die Messe Sindelfingen findet von Donnerstag 25. bis Samstag 27. Oktober 2012 auf der Messe Sindelfingen statt.

30. Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen - Rang-Ausstellung – Postgeschichte – Beratungsstände Nachricht zu Briefmarken, Briefmarkenmesse Sindelfingen, Sammlermesse, Sammeln, Sammler weiter empfehlen:

<== Zurück zur vorherigen Seite

Copyright © 2004/2018 freizeitmarkt.com / freizeitmarkt.net, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei freizeitmarkt.com / freizeitmarkt.net
Impressum
Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Sammeln für Sammler Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub