freizeitmarkt.net - Das Freizeitnetzwerk

Das Portal zu Freizeitthemen und das große Freizeitnetzwerk
 

Freizeit - News

Startseite

Haftungsausschluss

Impressum / Datenschutzerklärung

Internationale Briefmarken-Börse München 2013- Exponate „Live“ in großer Vielfalt Nachricht

Internationale Briefmarken-Börse München 2013- Exponate „Live“ in großer Vielfalt

Die begrenzten Platzverhältnisse im Veranstaltungszentrum MOC, die es nicht erlauben, in größerem Umfang die gewohnten Ausstellungsrahmen aufzustellen, haben auch etwas Gutes. Die Organisatoren machen aus der Not eine Tugend und präsentieren die Exponate in innovativer Form. Per Beamer und Leinwand wird eine Auswahl im „Philatelie-Kino“ präsentiert. Die Schwerpunkte werden die traditionelle Philatelie, Postgeschichte und die Thematik bilden.

Das „Live“ steht für das zunehmend diskutierte Konzept einer „interaktiven Ausstellung“, es wird also einen Moderator geben, und die Besucher der Schau können sich gezielt Exponate wünschen. Während der Vorführung werden Erklärungen gegeben, und es besteht die Möglichkeit, persönliche Fragen zu stellen und gemeinsam zu diskutieren. Thomas Höpfner, Leiter der Fachstelle „Juroren und Aussteller“ im Landesverband Bayerischer Philatelisten-Vereine e.V.: „Die Erfahrung zeigt, dass gerade der Austausch mit den anderen Philatelisten besonders wertvoll ist.“ Pro Stunde werden etwa fünf Exponate gezeigt, Besucher können jederzeit dazukommen und selber entscheiden, wie lange sie bleiben möchten.

Mit dem Projekt „Exponate Live“ betritt die Internationale Briefmarken-Börse München 2013 Neuland. Thomas Höpfner verspricht eine große Vielfalt von Exponaten: Unter den rund 100 Titeln sind etliche, die in ganz Europa nicht im Ausstellungsrahmen ausgestellt werden. „Die teilweise hoch ausgezeichneten Objekte bieten nicht nur tolles philatelistisches Material, sondern auch viele Anregungen zur textlichen Ausarbeitung und zum Design von Exponat Blättern“, verspricht Höpfner. Viele Aussteller haben bereits ihre Exponate in digitaler Form zur Verfügung gestellt. Die Organisatoren sind jederzeit an weiteren Exponaten interessiert – bitte einfach bei Thomas Höpfner (t.hoepfner@t-online.de) melden. Übrigens kommen auch Objekte in Frage, die überhaupt noch nicht im Wettbewerb ausgestellt wurden.

Da auf der Leinwand jeweils ein Exponat-Blatt gezeigt wird, können die Betrachter deren Inhalt intensiv erfassen. Es können Ausschnitte vergrößert oder verschiedene Abbildungen nebeneinander gelegt werden, um etwa Marken miteinander zu vergleichen. Mit einem besonders lichtstarken Beamer können so selbst kleinste Details sichtbar gemacht werden.

Internationale Briefmarken-Börse München 2013- Exponate „Live“ in großer Vielfalt Nachricht zu Briefmarken, Börse, Messe, Philatelie, München weiter empfehlen:

<== Zurück zur vorherigen Seite

Copyright © 2004/2018 freizeitmarkt.com / freizeitmarkt.net, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei freizeitmarkt.com / freizeitmarkt.net
Impressum
Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Sammeln für Sammler Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub