freizeitmarkt.net - Das Freizeitnetzwerk

Das Portal zu Freizeitthemen und das große Freizeitnetzwerk
 

Freizeit - News

Startseite

Haftungsausschluss

Impressum / Datenschutzerklärung

31. Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen Schweizer Schwerpunkte – internationaler Fachhandel Nachricht

31. Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen Schweizer Schwerpunkte – internationaler Fachhandel

Bereits „in voller Fahrt“ befinden sich die Vorbereitungen für die Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen 2013, die am letzten Oktober-Wochenende ausgerichtet wird. Zu den prägenden Ausstellungen gehört ein Schweiz-Salon, in dem die Arbeitsgemeinschaft Schweiz ein breites Spektrum aller einschlägigen Sammelgebiete abbilden wird. Unter den gut 20 Sammlungen werden auch solche vertreten sein, die nicht auf Wettbewerbsausstellungen zu sehen sind.

Auch in der „Postgeschichte – live in Sindelfingen“ werden die Eidgenossen in diesem Jahr besonders gut vertreten sein. Eine international besetzte Jury urteilt über die Exponate, die bis 31. Mai 2013 angemeldet werden müssen. Ansprechpartner ist Jan Billion. Die Ausstellung wird wieder von einem internationalen Symposium begleitet, für das zwei von drei Referenten bereits zugesagt haben: Werner Schindler (Österreich) und James van der Linden (Belgien). Für den Abend des zweiten Messetages ist wieder ein Festabend mit internationalem Flair geplant.

Wegen der großen Resonanz im Vorjahr folgt auf die „Markgröninger Markenausstellung“ MAMA 2012 unmittelbar die MAMA 2013. Der Wettbewerb auf Rang 3 wird mit Jugendklasse ausgerichtet und etwa 150 Rahmen umfassen. Anmeldungen bis 6. Juni 2013 bei Walter Herzog, Breslauer Str. 23, 71701 Schwieberdingen, Telefon 07150/32179, walter.hg@web.de.

Im „Forum für Sammler“ werden wieder interessante Vorträge und Diskussionen geplant, außerdem sind Verleihungen des Hugo-Michel-Nachwuchs-Förderpreises und des Rauhut-Literatur-Förderpreises vorgesehen. Das auswärtige Interesse am Besuch der Internationalen Briefmarken-Börse Sindelfingen ist inzwischen derart groß, dass die Mercure-Hotels direkt an der Messe praktisch ausgebucht sind. Die Messe hat inzwischen mit anderen Hotels Sonderkonditionen vereinbart, die der Messe-Homepage entnommen werden können. Das Programm für den Philatelisten-Nachwuchs steht unter dem Motto „Jugend-Raubtier-Tage“.

Aktuelle Informationen laufend auf www.briefmarken-messe.de. Dort kann auch ein kostenloser E-Mail-Newsletter bestellt werden.

Die Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen findet von Donnerstag 24. bis Samstag 26. Oktober 2013 auf der Messe Sindelfingen statt.

31. Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen Schweizer Schwerpunkte – internationaler Fachhandel Nachricht zu Briefmarken, Briefmarken-Börse Sindelfingen, Sammeln, Philatelie, Sammlermesse, Sammlerbörse weiter empfehlen:

<== Zurück zur vorherigen Seite

Copyright © 2004/2018 freizeitmarkt.com / freizeitmarkt.net, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei freizeitmarkt.com / freizeitmarkt.net
Impressum
Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Sammeln für Sammler Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub